Drei Möglichkeiten zum Zeichnen eines Rechtecks mit Windows DWG FastView

Das Zeichnen von Rechtecken ist in der CAD-Konstruktion sehr verbreitet und wichtig. Für Anfänger ist es notwendig, diese Fähigkeit zu beherrschen.

Beginnen wir damit, ein Rechteck von 1000 Länge und 500 Höhe zu zeichnen.

Methode 1: Geben Sie die Koordinaten an

Wir haben zwei Punkte, wie A und B. Wir setzen die Koordinaten von Punkt A auf (0,0) und C(1000,500)

Wählen Sie im Bearbeitungsmodus die Rechteckfunktion, geben Sie 0,0 ein und geben Sie ein, dann geben Sie 1000.500 ein und geben Sie ein.

Methode 2: Länge und Breite angeben

Noch im Bearbeitungsmodus wählen Sie die Rechteckfunktion, wählen einen beliebigen Punkt und geben dann D ein (bedeutet, mit Abmessungen zu zeichnen), dann geben Sie 1000, 500 ein. Das Rechteck wird gebildet.

Methode 3: Fläche und Länge angeben

Wählen Sie auch im Bearbeitungsmodus die Rechteckfunktion, wählen Sie einen beliebigen Punkt als Scheitelpunkt und klicken Sie dann auf A (bedeutet mit Fläche zu zeichnen), dann geben Sie 500.000 und die Länge 1000 ein. Sie haben das Zeichnen eines Rechtecks abgeschlossen.

Hast du gelernt? Probieren Sie es aus.

Teile das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + fünfzehn =